0
Kurv: 0,00 DKK


 Teddy Bear Art Museum - åbner d. 20. maj 2018
              
 På opdagelse 

· Åben bamseudstilling (kræver ikke entré) - en smagsprøve på det du vil opleve på Bamsemuseet

· Historisk udstilling som fortæller ​bamsens historie og bamsens udvikling

· Specialudstilling - vores første specialudstilling viser hvordan Ediths private hjem i Billund forvandles til et Bamsemuseum

· VanderBear udstilling - mød hele familien VanderBear, inklusiv Muffy, i deres finurlige tøj og omgivelser

· Alfonzo - den værdifulde røde Steiff bamse som tilhørte den russiske prinsesse Xenia, der har aner i det danske kongehus

· Kunstnerbamser kreeret af bamsekunstnere fra hele verden

· Ediths stue med originale møbler fra villaen og Ediths personlige samlinger af dukker og sølv

· Tableau udstilling som viser bjørnene i morsomme og tankevækkende opstillinger

· Bamseværkstedet med glasvinduer midt i Museet, hvor der sysles med mange kreative projekter

Skiltning er på dansk, engelsk og tysk. 

Husk også at besøge Bamsecaféen, Bamsemagerbutikken, Bamsebutikken og Ediths have (alle med gratis entré)...

* På billedet foroven ses tre stk. "one of a kind bears" (fra venstre mod højre) Ivy Panda fra Aerlinn Bears, Australien, Ridley fra Furgotten Bears, UK, Mr. Brown fra Hug Me Again, Nederlandene.

  Explore the Museum  

· Open Teddy Bear Exhibition. This exhibition is an appetiser for what the Museum has to offer (free of charge). 

· Historic Exhibition. Follow the invention of the teddy bear: both the American version, based on an anecdote about President Teddy Roosevelt, and the German version, in which Margarete Steiff and her family sewed the first teddy bears. Both events took place almost simultaneously in the early 1900s. This exhibition also illustrates how the teddy bear has developed through the years.

· Special Exhibition. The Museum’s first special exhibition details the careful conversion from the LEGO family’s private home in Billund to the new Teddy Bear Art Museum.

· VanderBear Exhibition. Meet the entire VanderBear Family including little sister Muffy, with their imaginative, whimsical outfits and accessories. For this family, ”Life is one big dress-up”.

· Alfonzo. The valuable, red, Steiff teddy bear who once belonged to the Russian Princess Xenia whose family connects to many of the European royal families, including the Danish one.

· Artist Bears. The teddy bears in this collection have been created by teddy bear artists from all around the world. Most of our teddy bears are ”one of a kind”. You will be amazed by how diverse in style and appearance a teddy bear can be.
 
· Edith’s Sewing Room. Soak up the atmosphere of the LEGO family home, surrounded by some original furniture from the house and Edith’s private collections of dolls and silver spoons.

· Tableau Exhibition. Linger awhile here and study the glass cases displaying teddy bears in a plethora of amusing and thought-provoking situations.

· The Teddy Bear Workshop. The Workshop, situated in the atrium garden at the heart of the Museum, is clearly visible through glass windows on four sides. Here you can witness creative projects, such as teddy making courses, or see how preparation for the next exhibition is made.

Signs are in Danish, English and German. 


* Above image: Three of our "one of a kind bears" (from left to right) Ivy Panda from Aerlinn Bears, Australia, Ridley from Furgotten Bears, UK, Mr. Brown from Hug Me Again, The Netherlands.

  Wie alles begann

Gunhild Kirk Johansen (die Tochter von Gotfred und Edith Kirk Kristiansen, LEGO) und die Designerin Gitte Thorsen teilen seit Jahren die gleiche Begeisterung für Teddys. Unterstützt von ihren Ehemännern Mogens Kirk Johansen und Johnny Pinholt Thorsen, haben sie über Jahre hinweg ihre jeweiligen Sammlungen mit Künstlerteddys aus der ganzen Welt aufgebaut. 
Gitte und Johnny hatten seit Jahren den Traum ihre große Sammlung öffentlich zugänglich zu machen und 2015 entstand die Idee, gemeinsam mit Gunhild und Mogens, ein Teddybär Museum zu eröffnen. Als sich 2016 die Möglichkeit bietet das ehemalige Privathaus von Gunhilds Eltern zu einem Museum umzubauen wird aus diesem Traum Wirklichkeit.
 
Gehen Sie im Teddy Bear Art Museum auf Entdeckung und lassen Sie sich von den Ausstellungen beindrucken, inspirieren, unterhalten und mitreißen.
 
Teddybären sind mehr als nur Spielzeug für Kinder - Teddybären sind auch Kunst!
 
Haus und Garten (Eintritt frei im Garten)
Das Museum befindet sich in dem ehemaligen Privathaus der LEGO Familie Gotfred und Edith Kirk Christiansen im Centrum von Billund. Edith wohnte bis zu ihrem Tod 2015 in diesem Haus. 
Die Familie entschied sich aus der Villa ein Teddybär Museum zu machen und im Spätsommer 2016 begannen die Umbauarbeiten.  
Der wunderschöne parkähnliche Garten der die Villa umgibt, wird nach der Eröffnung des Museums um Frühjahr 2018 innerhalb der Öffnungszeiten des Museums für Besucher geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. 
 
Eingang, Teddybär Shop und Offene Ausstellung (Eintritt frei)
Im Eingangsbereich des Teddy Bear Art Museums finden Sie eine kleine offene Ausstellung in der Sie allerlei Wissenswertes über Teddybären erfahren können. Sie sind auch herzlich eingeladen, unseren Shop zu besuchen in dem Sie alles für die Herstellung eigener Teddys finden und eine Auswahl anderer Produkten die das Herz eines jeden Teddybär Liebhabers höher schlagen lassen. 
 
Historische Ausstellung 
Erfahren Sie mehr über die spannende Geschichte und Entwicklung des Teddybären. 
 
Sonderausstellung 
In unserer ersten Sonderausstellung zeigen wir die Verwandlung von Ediths privatem Wohnhaus in ein modernes Museum. Weitere Sonderausstellungen werden folgen und bieten somit immer wieder Neuigkeiten an. 
 
VanderBear Ausstellung
Freuen Sie sich auf Muffy VanderBear, ihre Familie und ihre Freunde und erleben Sie eine der weltweit größten Sammlungen VanderBear Teddys. Eine faszinierende Teddybär Welt die Jung und Alt begeistern kann. 
 
Alfonzo 
Bewundern Sie den über 100 Jahre alten roten Steiff Teddy Alfonzo. Dieser sehr berühmte und wertvolle Teddy gehörte der russischen Prinzessin Xenia, deren Mutter eine Dänische Prinzessin war. Nach einem langen Leben mit vielen Reisen hat er jetzt ein neues Zuhause in Billund gefunden. 
 
Künstler Teddybären
Eine faszinierende Sammlung einzigartiger Teddys die in liebevoller Handarbeit von Teddybär Künstlern aus der ganzen Welt geschaffen wurden. 
 
Ediths Zimmer 
Ediths Zimmer mit den originalen Möbeln aus der Villa und Ediths persönlicher Puppen- und Silbersammlung. 
 
Tableau Ausstellung 
Große und kleine Schaukästen zeigen die Teddybären in ihrer eigenen kleinen Welt.
 
Teddy Café - ”Bamsecaféen(Eintritt Frei) 
Besuchen Sie unser kleines Café. Hier können Sie bei Kaffe und Kuchen eine kleine Pause genießen.


Bild oben: 3 "one of a kind bears" von links nach rechts: Ivy Panda - Aerlinn Bears, Australien; Ridley - Furgotten Bears, UK; Mr. Brown - Hug Me Again, Niederlande.
 

 

Teddy Bear Art Museum åbner Pinsedag søndag d. 20. maj 2018

Indtast din søgning